DAS FOTO UND TEXTARCHIV FÜR REISE UND WASSERSPORT

Click for english version!

Home | Meerestiere | Reiseziele | Süßwasser | Mittelmeer | Outdoorsport | Menschen | Berichte | Bildarchiv | Wir über uns | Anfrage | Links | Kontakt | AGB


   
  Artikel  
     

  Malaysia - Lankayan
 

Diesseits von Eden.

 

 Aquanaut 03-04 / 2000
 

Wollen Sie sich verlieben?

Wollen Sie Harmonie und Glück?

Wollen Sie einen himmlischen Urlaub?

Auf nach Lankayan, das meint zumindest

Aquanaut Autorin Sibylle Gerlinger,

die auf der kleinen Insel ihr ganz

persönliches Feng Shui erlebt hat.

 

Wer noch nicht verliebt ist, dem passiert es spätestens auf Lankayan... Und wenn schon nicht in den Reisepartner, dann in die Insel, im Idealfall aber in beide.

Manchmal bleibt von einer Reise mehr hängen, als nur schöne Urlaubserinnerungen. Manchmal berühren ein Ort und seine Menschen wirklich die Seele. Die Chinesen würden sagen, es herrsche ein gutes "Feng Shui", das Zusammenspiel von Wind und Wasser verläuft in absoluter Harmonie, und das kann man auf Lankayan durchaus wörtlich nehmen. Das helle Türkis der Lagune umrahmt den perlweißen Sandsaum der kleinen Insel. Eine sanfte Briese zieht durch das offene, im tropischen Grün versteckte Restaurant und raschelt in den Blättern: "Feng Shui".

Der schneeweiße Sandstrand von Lankayan Island
Das Restaurant ist der Mittelpunkt des Insellebens. Hierher kommt man wenn man Gesellschaft sucht, hier trifft man die Bewohner Lankayans. Zum Beispiel Ricky. Als er uns mit dem Schnellboot in Sandakan abholte, ahnten wir nicht, dass sich hinter dem Bootsführer zugleich auch der Inselmanager verbirgt, denn Ricky ist ein bescheidener Mensch. Immer gut gelaunt, beim Sonnenuntergang auch ziemlich romantisch. Oder man trifft Bambi. Benannt nach Disney's Zeichentrickfigur strahlt er eben solche Sanftmut aus. Doch wer sich für ihn interessiert, dem erzählt der alte Kriegsveteran Bambi mit leiser Stimme Erstaunliches und Persönliches. Über die Seeadlerfamilie, die im Dickicht der Insel auf den Bäumen lebt oder über die Entdeckung neuer Tauchplätze oder über das Leben an sich.

 Vielfältiges Angebot im Insel-Restaurant

Einer der beiden Weißkopfseeadler die auf der Insel heimisch sind.

Traumhafte Sonnenuntergänge - Abend für Abend
Ricky und Bambi waren schon auf Lankayan, als es das Hotel noch nicht gab, als sich beide noch vom Fischfang ernährten und dieses kleine abgelegene Paradies und die Sonnenuntergänge ganz für sich hatten. Sicher hängt der ganz besondere Charme dieses kleinen Eilandes nicht nur mit seiner Schönheit und Einfachheit zusammen, sondern auch damit, dass Ricky und Bambi - Herz und Seele von Lankayan - dieses Paradies lieben und es schützen wollen. Vor Fischern zum Beispiel, die in der Nähe weiterhin mit Dynamit fischen, sich nach Lankayan aber nicht mehr trauen, weil Bambi grossen Respekt geniesst. Sie wollen die Fehler vermeiden, die auf Sipadan den Robinsontraum und mit ihm die ganze Insel zerstörten. Klasse statt Masse, Sorgfalt statt Raubbau. Zu dieser Philosophie gehört, dass die 10 Gästezimmer, jedes in einem Stelzenhäuschen mit Bad und WC untergebracht, keine Schlüssel haben. Wozu auch, das einzige, das einem hier abhanden kommen kann ist Zeit, denn die rast leider viel zu schnell dahin.

 Die Inselcrew

Großzügige Bungalows direkt am Strand

Zur nächsten Seite


Copyright 1999-2008 bei CR-PHOTO, Email: webmaster@cr-photo.de

 

 

...